DE  EN 
Tel: +49 (0) 711 490 448 50
Tel: +49 (0) 711 490 448 50
Kontakt
Slide background

Ihre Kundendaten in Bestform.

Datenmigration

Aufräumen als Chance: Die Vorteile einer gezielten Datenmigration

Manch einer mag die Datenmigration als lästige Pflicht bei der Einführung neuer IT-Systeme sehen. Sie ist jedoch genau das Gegenteil: Die Datenmigration ist eine großartige Chance, Daten systematisch zu bereinigen, aufzuarbeiten und gegebenenfalls mit externen Daten anzureichern. Deshalb ist es wichtig, die Datenmigration frühzeitig zu planen und sauber auszuführen. So können Sie Altlasten gezielt aussortieren und alle wichtigen Daten vollständig zusammenführen. Arbeiten Sie mit optimaler Datenqualität in Ihrem neuen IT-System. Vermeiden Sie zeitaufwändiges manuelles Nachbearbeiten. Verlassen Sie sich auf eine bewährte Methodik und zuverlässige Werkzeuge.

Wichtige Schritte für eine saubere Datenmigration:

Grundlegend sollte man bedenken, dass eine Datenmigration nicht nur ein IT-Thema ist. Gerade Fachabteilungen und Endanwender kennen oft die Schwachstellen des bisherigen Systems und wissen, welche Fehler es eventuell enthält. Deshalb ist es sinnvoll, diese Fachabteilungen in den Prozess und den anschließenden Migrationstestlauf mit einzubinden. Für einen gelungenen Ablauf sind folgende Schritte entscheidend:

  1. Frühzeitige Bestandsanalyse: Welche Daten gibt es? Wo liegen sie?
  2. Planung des Migrationsumfangs: Welche Daten müssen mit? Was brauchen wir künftig?
  3. Diagnose der Schwachstellen: Wo gibt es Fehler? Was muss verbessert, bereinigt oder zusammengeführt werden?
  4. Übertragung der Quellstrukturen auf die Datenstrukturen des Zielsystems: Welche Daten sollen wohin übertragen werden?
  5. Planung, Umsetzung und Test des Migrationsablaufs. Dieser Schritt sollte nach Möglichkeit vollautomatisiert, zumindest aber teilautomatisiert ablaufen.

Welche Tools brauche ich für eine erfolgreiche Datenmigration?

TOLERANT bietet Ihnen viele nützliche Werkzeuge, die sich einfach in den oben beschriebenen Ablauf integrieren lassen:

> TOLERANT Match prüft, ob Dubletten in Kundenstämmen vorhanden sind.
*-Die Software kann darüber hinaus Kundendaten mit externen Quellen anreichern und vervollständigen.
> TOLERANT Match führt Daten aus unterschiedlichen Quellen (z.B. Buchhaltung, CRM, Web-Portal) zusammen.
> TOLERANT Post standardisiert und prüft Adressen .
> TOLERANT Name hilft, Erfassungsfehler in Namen zu finden.
> TOLERANT Move findet Umzugsadressen und liefert neue Adressen der Kunden.

Ein exemplarischer Migrationsablauf könnte wie folgt aussehen:

Alle TOLERANT Produkte lassen sich perfekt mit Standard-Werkzeugen für Datenfluss-Abläufe kombinieren. Diese so genannten ETL-Werkzeuge (Extraction Transformation Load) automatisieren den Migrationsablauf. Nach einem erfolgreichen Probelauf können Sie die eigentliche Migration dann innerhalb weniger Stunden reibungslos durchführen.

TOLERANT Experten an Ihrer Seite

Das Experten-Team von TOLERANT hat bereits zahlreiche Migrationsprojekte erfolgreich geplant, begleitet und durchgeführt. Wir verfügen über langjährige Erfahrung, erprobte Vorgehensmuster und bewährte Abläufe. Wir beraten Sie gerne, wie Sie mit TOLERANT Produkten eine erfolgreiche Datenmigration durchführen.

 

Möchten Sie Daten aus einem Alt-System migrieren?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir zeigen Ihnen, wie dies mit TOLERANT Produkten reibungslos gelingt.Termin vereinbaren