DE  EN 
Tel.: +49 711 490 448 50

Tel: +49 711 490 448 50

Kontakt

Blog

Neues zu den TOLERANT Produkten (Dezember)

Aktuelle Versionen der Produkte

Unsere Produkte liegen momentan in den folgenden Versionen vor:

»TOLERANT Bank 4.0«

»TOLERANT Match 4.0«

»TOLERANT Move 4.0«

»TOLERANT Name 4.0«

»TOLERANT Post 4.0«

 

Highlights

Anfang Dezember 2015 wurde das neue Haupt-Release 4.0 für alle Produkte veröffentlicht.

Die deutschen und englischen Handbücher aller Produkte wurden überarbeitet und aktualisiert.

Neben vielen Verbesserungen „unter der Haube“ wurden die folgenden neuen Features eingeführt:

Bereits bei der Installation der Produkte können Sie nun für einen Service HTTPS konfigurieren. Weiterhin ist es nun möglich, mehrere Service-Instanzen als Windows-Service unter unterschiedlichen Namen zu registrieren.

Bei TOLERANT Post Batch können bei mehrdeutigen Adressen nun auch die entsprechenden Alternativen in eine Datei geschrieben werden.

Der TOLERANT Match Service unterstützt nun neben der Löschung über reguläre Ausdrücke auch den Index-Zugriff über die Angabe eines regulären Ausdrucks. Auf diese Weise können interne Daten des Index abgefragt werden, deren Schlüssel einem vorgegebenen Ausdruck entsprechen.

Die interne Architektur von TOLERANT Match Batch wurde optimiert, um die Parallelität der verfügbaren Hardware noch besser auszunutzen. Außerdem wurde für TOLERANT Match Service die Laufzeit für die Ladung der initialen Daten verringert.

Für Authentifizierung und Autorisierung der Nutzung von TOLERANT-Produkten ist nun die Integration in eine bestehende Sicherheitsinfrastruktur über LDAP möglich.

Neue Java-Version

Nach April 2015 werden von Oracle keine weiteren öffentlichen Updates für Java 7 bereitgestellt. Aus diesem Grund wurden alle TOLERANT-Produkte inzwischen auf Java 8 umgestellt.

Abkündigungen

Bis Release 3 sind die Java-API-Bibliotheken, die für TOLERANT-Produkte ausgeliefert werden, kompatibel zur Java-Version 1.4. Die Abhängigkeit von dieser weit veralteten Java-Version haben wir nun aufgegeben und auf eine neuere Java-Version umgestellt (Version 6).

Die TOLERANT-Produkte werden auf unterschiedlichen Plattformen eingesetzt. Insbesondere für produktive Nutzung sind das heute ausschließlich Plattformen mit 64-Bit-Architektur. Die Einsatzmöglichkeiten der bis Release 3 noch angebotenen 32-Bit-Versionen der Produkte für Windows und Linux sind stark eingeschränkt. Aus diesem Grund werden sie ab Release 4 nicht mehr unterstützt.

Dr. Markus Eberspächer

zurück zur Übersicht

Der Artikel ist auch in EN verfügbar.