DE  EN 
Tel.: +49 711 490 448 50

Tel: +49 711 490 448 50

Kontakt

BLOG

Praxistipps zum Datenschutz

Von der Gunst des richtigen Moments bis zum kühlen Kopf im Reklamations-Gespräch – hier finden Sie einige goldene Regeln aus unserer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit Kunden und ihren Daten.

  • Fragen Sie im richtigen Moment: Wenn Sie einen persönlichen Kontakt zu Ihren Kunden haben und die Situation geeignet ist, können Sie nach datenschutzrechtlichen Einwilligungen fragen. Auf anonymen Kontaktkanälen – z.B. über das Internet oder auf Antwortkarten von Werbeschreiben – erhalten Sie deutlich weniger Zustimmung als im persönlichen Kontakt.
  • Bewahren Sie einmal gegebene Zustimmungen auf und befragen Sie Ihre Kunden nicht unnötig mehrfach. Wenn Sie regelmäßig mit Ihren Kunden im Kontakt bleiben, verlieren einmal gegebene Erklärungen nicht ihre Gültigkeit.
  • Prüfen Sie vor allen Werbekontakten zu Kunden, ob eine Zustimmung vorliegt.
  • Belohnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden mit sinnvoller Werbeinformation.
  • Reagieren Sie bei Beschwerden zeitnah, mit Verständnis und Transparenz. Wenn Sie lückenlos die Datenquellen und Datenverwendung aufzeigen, können Sie auch verärgerte Kunden wieder gewinnen.

Jörg Vogler

zurück zur Übersicht

Der Artikel ist auch in EN verfügbar.