DE  EN 
Tel.: +49 711 490 448 50

Tel: +49 711 490 448 50

Kontakt

Blog

PSEUDONYMISIERUNG – Was ist das eigentlich?

Etwas Sonne tanken auf den Malediven im Herbst oder Winter? Ein kurzer Besuch im Reisebüro und schon kann es losgehen. Nicht jedoch für das Reisebüro – das hat nun einige Hürden zu nehmen, was den Datenaustausch für die Reiseorganisation und Provisionsabrechnung mit dem Reiseanbieter angeht. Wie kann man diese Daten austauschen, ohne die komplette Kundendatenbank offenzulegen? Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Daten anonymisieren und trotzdem fehlertolerant abgleichen können.


Ein ganzheitliches Kundenbild gelingt nur ohne Dubletten

Aussagekräfte Kundendaten sind die Grundlage für viele wichtige Unternehmensabläufe. Befinden sich jedoch Dubletten in Ihren Kundendaten, so ist dieser Datenbestand verfälscht. Das kann Folgen haben: Denn Kundendaten sind eine Basis für operative Entscheidungen, die die Zukunft eines Unternehmens betreffen. Sie beeinflussen Arbeitsprozesse und die Datensicherheit.
Lesen Sie mehr darüber, wo und warum Dubletten Schaden anrichten können, zum Beispiel im Risk Management, bei der ABC-Klassifizierung von Kunden oder in der 360-Grad-Sicht. Und wie Sie sich mit TOLERANT Match erfolgreich schützen und einen dublettenfreien Datenbestand erhalten.


Datenqualität als Grundlage für den digitalen Wandel

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Er bringt großartige Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich. Immer mehr Daten werden gesammelt, verarbeitet und für Analysen verwendet. Damit diese riesigen Datenbestände auch wirklich brauchbare Informationen für Ihr Unternehmen liefern, ist die Qualität der Daten ein entscheidender Erfolgsfaktor.


EU-DSGVO: Worauf Sie achten müssen

In Kürze ist es soweit: Ab dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO). Damit ist der Datenschutz eines der brennenden Themen für das Jahr 2018.


Seite 1 von 17123...Letzter